Gemüse-Eier-Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse-Eier-PfanneDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Gemüse-Eier-Pfanne

Huevos a la Flamenca

Gemüse-Eier-Pfanne
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
70 g Serrano-Schinken
4 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote
500 g reife Tomaten
50 g Erbsen (TK)
250 g grüner Spargel (ersatzweise weißer Spargel aus der Dose)
50 g Paprikawurst, verzugsweise Chorizo
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL kaltgepreßtes Olivenöl
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
Salz
4 Eier (Größe L)
1 eingelegte rote Paprikaschote aus dem Glas
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Schinken in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen enthäuten und kleinwürfeln. Die Paprikaschote putzen, waschen und fein würfeln.

2

Die Tomaten häuten, halbieren, Stielansätze, Flüssigkeit und Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Erbsen antauen lassen. Den Spargel waschen, die harten Enden  abschneiden, die Stangen in kleine Stücke schneiden.

3

Schinken in heißem Öl in einer Pfanne anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und glasig andünsten. Tomaten und Paprika hinzufügen, bei geringer Hitze 5 Minuten mitdünsten und mit Cayennepfeffer würzen.

4

Die Pfanne beiseite stellen. In einer anderen Pfanne in 3 EL Olivenöl den Spargel bei Mittelhitze 5 Minuten unter Rühren anschwitzen und mit Salz würzen. Die in Scheiben geschnittene Wurst zum Gemüse geben.

5

Mit der Rundung einer Suppenkelle 4 Vertiefungen in die Gemüse-Basis drücken und in jede ein aufgeschlagenes Ei gleiten lassen. Erbsen und Spargel dazwischen verteilen.

6

Die Pfanne abdeckeen und 12-15 Minuten braten. Die eingelegte Paprikaschote in feine Streifen schneiden und das Gericht damit dekorieren, in der Form mit Brot servieren.  

Zusätzlicher Tipp

Als Getränk eignet sich dazu: Trockener Rotwein, ein Jumilla aus dem Weinbaugebiet zwischen Albacete und Murcia.