Gemüse-Frühlingsrollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse-FrühlingsrollenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Gemüse-Frühlingsrollen

mit pikantem Knoblauch-Koriander-Dip

Gemüse-Frühlingsrollen
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Portionen
150 g Möhren
100 g Zuckererbse
90 g Bohnensprosse
30 g Reisfadennudeln eingeweicht, abgetropft und abgekühlt
2 EL Koriandergrün gehackt
2 EL frische Minze gehackt
Hier kaufen!40 g trocken geröstete Erdnüsse gehackt
12 Blätter rundes Reispapier (23 cm Durchmesser)
Dip
1 EL Zucker
3 EL warmes Wasser
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen2 EL Fischsauce nach Wunsch
1 Knoblauchzehe zerdrückt
3 EL Limettensaft
1 kleine frische Chilischote in feine Ringe geschnitten
1 EL Koriandergrün gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Möhren schälen und raspeln. Die Zuckererbsen waschen und in Scheiben schneiden. Möhren, Zuckererbsen und Bohnensprossen in eine große Schüssel geben. Gekochte bzw. eingeweichte Nudeln grob hacken und mit Koriander, Minze und Erdnüssen dazugeben.

2

Jedes Reispapierblatt 1 Minute in eine Schüssel mit warmem Wasser tauchen, bis es weich wird. Vorsichtig herausnehmen und auf eine saubere, glatte Arbeitsfläche legen. Etwa 2 gestrichene EL Gemüsefüllung auf die untere Hälfte des Reispapiers geben und vorsichtig zu einer festen Frühlingsrolle aufrollen (das nasse Reispapier klebt beim Rollen an sich selbst fest).

 

3

Für den Dip Zucker in eine Schüssel geben, Wasser zugeben und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann die restlichen Zutaten einrühren. Den Dip zu den Frühlingsrollen servieren.