Gemüse im Eierring Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse im EierringDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Gemüse im Eierring

Gemüse im Eierring
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
1 Blumenkohl
250 g tiefgekühlte Erbsen
125 ml Fleischbrühe
125 Gramm Frischkäse
weißer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
8 Eier
4 EL Mineralwasser
2 EL Schnittlauchröllchen
40 g Margarine
40 g geriebener Emmentaler
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blumenkohl putzen und waschen.

Die abgelösten Röschen und den zerkleinerten Strunk in reichlich kochendem Salzwasser in etwa 10 Minuten garen, danach abgießen.

2

Die Erbsen ebenfalls in Salzwasser etwa 8 Minuten garen, abgießen und mitsamt dem Strunk im Mixer pürieren, dabei nach und nach Brühe und Frischkäse zufügen. Dieses Püree durch ein Sieb passieren, unter Rühren langsam erhitzen und cremig einkochen lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und die Blumenkohlröschen darin erwärmen. Warm stellen.

3

Die Eier mit Mineralwasser und Schnittlauch verquirlen und in einer großen Pfanne im heißen Fett zu Rührei stocken lassen.

Die Masse mit einem Spatel von der Mitte wie einen Ring zum Rand ziehen, sobald sie fest zu werden beginnt. Den Ring auf einer tiefen Platte anrichten. Das Gemüse hineinfüllen und mit dem Käse bestreut servieren.

Dazu ist Kartoffelpüree die ideale Beilage.