Gemüse-Kartoffel-Gratin mit Wildem Majoran Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse-Kartoffel-Gratin mit Wildem MajoranDurchschnittliche Bewertung: 51513

Gemüse-Kartoffel-Gratin mit Wildem Majoran

Gemüse-Kartoffel-Gratin mit Wildem Majoran
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen
300 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 Aubergine
1 Zucchini
100 g Champignons
150 g Albzarella (Büffelmozzarella)
10 Kirschtomaten oder 2 Tomaten
Bei Amazon kaufenRapsöl
5 Stiele Rosmarin
10 Stiele Wilder Majoran
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser weich kochen. Abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Die Aubergine und den Zucchino putzen, waschen und in Würfel schneiden. Die Champignons putzen, trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Den Albzarella ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren oder die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

2

Eine ofenfeste Form oder hohe Pfanne mit dem Rapsöl einstreichen. Kartoffel- und Champignonscheiben, Zucchini- und Auberginenwürfel in die Form geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Den Rosmarin und den Majoran waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und klein hacken. Über das Gemüse streuen und das Olivenöl darübergießen. Die Käsescheiben und Kirschtomaten darauf verteilen und alles nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gratin im vorgeheizten Backofen 25 bis 35 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Noch feiner schmeckt das Gratin, wenn die Kartoffelscheiben, die Zucchini- und Auberginenwürfel vor dem Backen in etwas Butter angebraten werden.