Gemüse-Lasagne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse-LasagneDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Gemüse-Lasagne

Gemüse-Lasagne
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
250 g Lasagneblatt (grüne und weiße gemischt)
2 Zwiebeln
1 Dose Mais
2 Stangen Lauch
250 g Karotten
200 g Sellerie
60 g Butter
300 g saure Sahne
3 Eier
1 Päckchen TK-Petersilie
200 g Schnittkäse
Butter für die Form
Salz
Pfeffer
Paprika
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Lasagneblätter in kochendes Salzwasser geben und knapp gar kochen. Abgießen, sofort unter kaltem Wasser abschrecken und einzeln auf einem Küchenhandtuch auslegen. 

2

Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Mais in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Lauch, Karotten und Sellerie waschen und putzen bzw. schälen. Den Lauch in  Ringe, Möhren und Sellerie in kleine Würfel schneiden. In einer großen Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Lauch, Möhren und Sellerie zufügen und weitere zehn Minuten mitdünsten. Zuletzt den Mais zugeben und gründlich untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit Paprika abschmecken. 

3

Für den Guss die saure Sahne mit den Eiern verquirlen, salzen, pfeffern und die Petersilie untermischen. Den Käse auf der Gemüsereibe fein reiben. Er sollte in jedem Fall frisch gerieben sein, damit er besser zerläuft. Eine große rechteckige Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Zutaten in mehreren Lagen in folgender Reihenfolge einschichten: Lasagneblätter, Gemüse, Käse, Sahneguss.

4

So oft wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die oberste Schicht ist Käse. Auf der mittleren Schiene etwa 35 Minuten backen. Noch 15 Minuten im abgeschalteten Ofen nachziehen lassen, dann in der Form servieren.