Gemüse mit Hackfleisch gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse mit Hackfleisch gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Gemüse mit Hackfleisch gefüllt

Gemüse mit Hackfleisch gefüllt
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Füllung
400 g Hackfleisch
2 Eier (Größe M)
2 EL Semmelbrösel
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund glatte Petersilie
1 TL getrockneter Oregano
2 große Gemüsezwiebeln
2 Paprikaschoten
4 Tomaten
80 g Butter
Fleischbrühe
250 ml pürierte Tomaten
150 g Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hackfleisch mit Eiern, Semmelbröseln, Salz und Pfeffer vermischen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trockentupfen und die Blätter fein hacken. Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Oregano mit dem Hackfleisch gründlich vermischen. Die Gemüsezwiebeln, die gefüllt werden sollen, abziehen. Salzwasser zum Kochen bringen, die Zwiebeln einlegen, die Hitze abschalten und die Zwiebeln im geschlossenen Topf 15 Minuten ziehen lassen. Dann herausheben, abtropfen lassen und mit einem Löffel aushöhlen.

2

Die Paprikaschoten waschen, den Stielansatz ausschneiden und die Schoten entkernen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz ausschneiden und die Tomaten mit einem Teelöffel aushöhlen. Alle Gemüse innen leicht salzen. Die Zwiebeln, die Paprikaschoten und die Tomaten mit der Hackfleischmasse füllen. Den Boden einer weiten feuerfesten Form mit Butter bestreichen und die restliche Butter zerlassen. Die gefüllten Gemüse in die Form setzen und mit der flüssigen Butter beträufeln. Die Form in den vorgeheizten Backofen auf die 2. Schiene von unten stellen und die Gemüse bei 220 °C 10 Minuten backen. Die Fleischbrühe angießen, die Form mit Alufolie abdecken und das Gericht weitere 15 Minuten backen.

3

Das Tomatenpüree mit Creme fraiche verrühren. Die Alufolie abnehmen, die Tomatensauce angießen und die Gemüse in der offenen Form weitere 20 Minuten backen. Die Form aus dem Backofen nehmen, die Gemüse herausheben und die Sauce mit einem Schneebesen kräftig durchrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Gemüse wieder in die Sauce setzen. Das Gericht in der Form auftragen. Dazu Kartoffelpüree oder Weißbrot reichen.