Gemüse-Omelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse-OmelettDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Gemüse-Omelett

Gemüse-Omelett
392
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten kreuzweise einritzen, kurz in kochendes Wasser tauchen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Die Tomaten in Würfel schneiden.

2

Die Paprikaschoten halbieren, den Strunk und die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch waschen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe pellen und in Würfel schneiden.

3

Das Öl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauchwürfel darin anschwitzen. Die Paprikawürfel dazugeben und ca. 2 Minuten schmoren. Die Tomatenwürfel unterrühren, kurz kochen lassen.

4

Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm stellen. Den Kerbel waschen, trocknen und fein hacken. Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Mehl und der Speisestärke hellgelb aufschlagen.

5

Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Den Kerbel unterrühren. Die Butter erhitzen und aus dem Teig bei milder Hitze zwei Omeletts ausbacken.

6

Den Schnittlauch waschen, trocknen und in feine Röllchen schneiden. Die Omeletts auf vorgewärmte Teller gleiten lassen. Zur Hälfte mit dem Gemüse belegen und zusammenklappen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.