Gemüse-Relish auf Sellerie Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Gemüse-Relish auf SellerieDurchschnittliche Bewertung: 4.5154
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gemüse-Relish auf Sellerie

mit Oliven

Gemüse-Relish auf Sellerie

Gemüse-Relish auf Sellerie - Verlockende Kombi: mediterrane Küche und Hausmannskost

90
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Knollensellerie (ca. 500 g)
125 ml klassische Gemüsebrühe
1 kleine Zucchini (ca. 200 g)
1 Zwiebel (ca. 50 g)
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
2 getrocknete Tomaten (ohne Öl)
4 entsteinte grüne Oliven
Salz
Pfeffer
Hier kaufen!2 TL Weißweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Topf mit Deckel, 1 Schaumkelle, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

Gemüse-Relish auf Sellerie Zubereitung Schritt 1
1

Sellerie putzen, waschen, in 4 gleich dicke Scheiben schneiden und schälen.

Gemüse-Relish auf Sellerie Zubereitung Schritt 2
2

Gemüsebrühe in einem weiten Topf aufkochen und die Selleriescheiben zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen.

Gemüse-Relish auf Sellerie Zubereitung Schritt 3
3

Inzwischen Zucchini waschen, putzen und in etwa 5 mm große Würfel schneiden.

Gemüse-Relish auf Sellerie Zubereitung Schritt 4
4

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Gemüse-Relish auf Sellerie Zubereitung Schritt 5
5

Chilischote waschen, putzen, entkernen und fein hacken.

Gemüse-Relish auf Sellerie Zubereitung Schritt 6
6

Getrocknete Tomaten in schmale Streifen schneiden.

Gemüse-Relish auf Sellerie Zubereitung Schritt 7
7

Selleriescheiben mit einer Schaumkelle aus der Brühe nehmen, auf 2 große Teller legen und warm stellen.

Gemüse-Relish auf Sellerie Zubereitung Schritt 8
8

Zwiebel, Chili, Knoblauch und Tomaten in die Brühe geben. Zugedeckt 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.

Gemüse-Relish auf Sellerie Zubereitung Schritt 9
9

Oliven in Ringe schneiden. Mit den Zucchiniwürfeln in den Topf geben und noch 2-3 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Olivenöl würzen. Auf den Selleriescheiben anrichten und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Eine sehr gelungene Kombination! Konnte ich mir gar nicht so wirklich zusammen vorstellen, aber schmeckt total lecker! So schön würzig. Sellerie ist ja wirklich lecker, sollte ich viel öfter essen. Gab noch ein bisschen Vollkornbaguette dazu, dann kann man das Relish auch da drauf löffeln, das schmeckt auch!!