Gemüse-Rindfleisch-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse-Rindfleisch-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Gemüse-Rindfleisch-Eintopf

Gemüse-Rindfleisch-Eintopf
25 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Rinderbrust
2 Markknochen
200 g Knollensellerie
2 Zwiebeln
4 Möhren
2 Petersilienwurzeln
400 g mehligkochende Kartoffeln
¼ Wirsingkopf ca. 200 g
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ l Fleischbrühe
1 TL Kümmel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in gleich große, mundgerechte Würfel schneiden. Das Mark aus den Knochen lösen und in Scheiben schneiden. Den Sellerie und die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Karotten und Petersilienwurzeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen, der Länge nach vierteln und in Würfel schneiden. Den Wirsing waschen, putzen und in Streifen schneiden. 

2

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Fleischwürfel portionsweise rundherum ca. 3 Minuten scharf anbraten, dann herausnehmen. Die Scheiben von 1 Markknochen auf den Topfboden legen. Schichtweise Fleisch, Kartoffeln und Gemüse hinein schichten. Jede Lage mit Salz, Pfeffer und Kümmel bestreuen. Zum Abschluss restliche Markscheiben auflegen. Die Fleischbrühe darüber gießen, den Topf mit einem Deckel verschließen und ca. 1,5 Stunden schmoren lassen. Nach Ende der Garzeit noch einmal abschmecken und heiß in Suppentellern servieren.