Gemüseauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüseauflaufDurchschnittliche Bewertung: 41519

Gemüseauflauf

Rezept: Gemüseauflauf
35 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Gemüse
125 g frische grüne Erbsen
250 g Rosenkohl halbiert
½ Kopf Blumenkohl in Röschen zerteilt
100 g geschälte Karotten gewürfelt
50 g Pfifferling oder andere Pilze, in Scheiben geschnitten
20 g Butter
Béchamelsauce
60 g Butter
60 g Mehl
375 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
4 große Eier getrennt
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zunächst die einzelnen Gemüsesorten (mit Ausnahme der Pilze) in gesalzenem Wasser weich garen, abgießen und abtropfen lassen. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Pilze darin unter regelmäßigem Rühren ohne Deckel braten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Vom Herd nehmen, das Gemüse beiseitestellen.

2

Die Butter für die Bechamelsauce in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und das Mehl einrühren. Nun die lauwarme Milch unter ständigem Rühren hinzugießen und so lange weiterrühren, bis die Sauce zu köcheln beginnt. Dies dauert etwa 5 Minuten. Ist eine cremige Sauce entstanden, die Hitze reduzieren. Mit etwas Salz würzen und die Sauce noch 2 Minuten unter leichtem Rühren köcheln lassen, bis sie relativ dickflüssig ist. Vom Herd nehmen und zum Abkühlen beiseitestellen.

3

Die Eigelbe und das vorbereitete Gemüse unter die Bechamelsauce rühren. Die Eiweiße in einer sauberen Schüssel steif schlagen, bis sich feste Spitzen bilden. Den entstandenen Eischnee sachte unter die Gemüsemischung heben. In eine gefettete Auflaufform füllen und im heißen Ofen 45 Minuten backen. Mit einem Tomatensalat servieren.