Gemüsebratling mit Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüsebratling mit TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Gemüsebratling mit Tomatensauce

Gemüsebratling mit Tomatensauce
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 mittelgroße Kartoffeln geschält
1 mittelgroße Möhre geschält
125 g Süßkartoffeln geschält
1 kleine Lauchstange
2 EL Mehl
3 Eier leicht verquirlt
Öl zum Ausbacken
Frische Tomatensauce
1 EL Öl
1 kleine Zwiebel fein gehackt
1 Knoblauchzehe zerdrückt
Paprikapulver
3 reife mittelgroße Tomaten enthäutet und feingehackt
3 EL frisches Basilikum in feine Streifen geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln, Möhre, Zucchini und Süßkartoffel fein raspeln. Den Lauch in feine Ringe schneiden (nur die weißen Teile). Mit den Händen möglichst viel Flüssigkeit aus dem geriebenen Gemüse pressen. Anschließend das Gemüse in einer Schüssel mit dem Lauch mischen.

2

Nun etwas Mehl über das Gemüse stäuben und vermischen, dann die Eier unterrühren. In einer großen Pfanne 5 mm hoch Öl erhitzen. 2-3 gleich große Teighäufchen in die Pfanne geben und aus jedem mit der Gabel einen Bratling von 10 cm Durchmesser formen. Auf jeder Seite in 3 Minuten goldgelb und knusprig braten. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm halten. Den Vorgang mit der restlichen Mischung wiederholen.

3

Für die Tomatensauce das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika zufügen und bei mittlerer Hitze in 3 Minuten weich dünsten. Tomaten zufügen, Temperatur reduzieren und 10 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren. Basilikum einrühren und warm servieren.