Gemüseburger Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüseburgerDurchschnittliche Bewertung: 4157

Gemüseburger

Gemüseburger
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL natives Olivenöl extra
1 kleine fein gewürfelte Zwiebel
2 fein gehackte Knoblauchzehen
Kreuzkümmel online bestellengemahlener Kreuzkümmel
grobes Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Dose schwarze Bohnen (400 g)
1 EL. fein gehacktes Koriandergrün
2 EL Mehl
3 EL Distelöl
4 (Vollkorn-) Hamburger-Brötchen
90 g Naturreis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bohnen abspülen und antropfen. Das Olivenöl in einer mittelgroßen Schmorpfanne auf schwacher bis mittlerer Hitze heiß werden lassen. Zwiebel, Knoblauch und Kreuzkümmel etwa 7 Minuten zusammen anbraten, bis sie weich sind und duften.

2

Salz, Pfeffer, Bohnen und Reis zufügen und unter Rühren 2 Minuten weiterbraten. Das Koriandergrün zufügen und die Mischung mit einem Kartoffelstampfer leicht zerkleinern - die Zutaten sollen gut gemischt sein und zusammenhalten, aber die Burger sollten trotzdem noch Biss haben.

3

Die Mischung abkühlen lassen, bis man sie anfassen kann. 4 Frikadellen daraus formen. (An diesem Punkt können Sie die Burger für einige Stunden in den Kühlschrank legen.) Von beiden Seiten mit Mehl bestäuben. Das Distelöl in einer großen Pfanne auf mittlerer bis starker Hitze heiß werden lassen und die Burger von beiden Seiten je etwa 1 Minute anbräunen. Auf gegrillten Hamburgerbrötchen mit Beilagen nach Wahl servieren.