Gemüsecurry süß-sauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüsecurry süß-sauerDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Gemüsecurry süß-sauer

Rezept: Gemüsecurry süß-sauer
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
750 ml Gemüsefond
2 EL Tamarindenpaste
Hier bestellen2 TL geraspelter Palmzucker oder brauner Zucker
6 Eier hart gekocht und geschält
230 g Bambussprosse aus der Dose, abgetropft
200 g Shiitakepilz halbiert
2 Salatgurken in mundgerechte Stücke geschnitten
2 Tomaten in Spalten geschnitten
130 g Chinakohl in Streifen geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Gemüsefond mit der Tamarindenpaste, dem Zucker und der roten Currypaste in einem großen Topf erhitzen. Zum Kochen bringen, dann die Temperatur senken.

2

Das Gemüse hinzufügen und 15 Minuten leise köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Kurz vor Ende der Garzeit die hart gekochten Eier im Curry erwärmen.

Zusätzlicher Tipp

Jasminreis ist hier der perfekte Partner. Das säuerliche Aroma stammt vom konzentrierten Tamarindenmark.