Gemüseeintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüseeintopfDurchschnittliche Bewertung: 41520

Gemüseeintopf

mit Knoblauch, Tomaten und Schinken

Rezept: Gemüseeintopf
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Stück Medias ragiónes
Artischockenherzen gibt es hier.5 halbierte Artischockenherzen
1 große, festkochende Kartoffel (geschält und in 2,5 große Würfel geschnitten)
400 g Rosenkohl
300 g junge, geputzte und geschälte Karotten
300 g junge, geputzte und geschälte Rübe
250 g breite Bohnen (geputzt und in 4 cm lange Stücke geschnitten)
6 reife Tomaten
2 geschälte Knoblauchzehen
2 TL feines Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
100 g luftgetrockneter, fein gehackter Schinken (z.B. Jamón)
3 EL grob gehackte Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellennatives Olivenöl zum Beträufeln
knuspriges Brot zum Servieren
40 g Schinkenfett , fein gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und nacheinander sämtliches Gemüse (außer Tomaten) darin garen, zuerst die Artischocken (15 Minuten), dann den Rosenkohl, die Karotten und die Rüben (jeweils 10 Minuten) und zuletzt die Bohnen (5 Minuten). Das Gemüse mit einem Schaumlöffel herausheben, gut abtropfen und zum Abkühlen auf ein Blech legen.

2

Inzwischen die Tomaten und den Knoblauch mit 1 Teelöffel Meersalz in der Küchenmaschine grob pürieren. Das gehackte Schinkenfett und 50 ml des Olivenöls in einem kleinen Topf auf kleiner Flamme 15 Minuten erhitzen, bis das Fett ausgelassen ist. Verbliebene Stücke herausheben und wegwerfen, nur das flüssige Fett wird benötigt. Das abgetropfte Gemüse, das Tomatenpüree und den gehackten Schinken in einen großen Schmortopf geben und bei mittlerer Hitze 15 Minuten schmoren.

3

Das restliche Olivenöl untermengen und weitere 15 Minuten garen, bis die Aromen gut durchgezogen sind und das Gemüse am Rand bereits zu zerfallen beginnt. Das ausgelassene Schinkenfett, das restliche Meersalz und die Petersilie unterrühren und den Eintopf in einer vorgewärmten Schüssel anrichten. Mit etwas Olivenöl beträufeln und heiß mit knusprigem Brot servieren.