Gemüsefondue mit Kräuterbutter und Dillsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüsefondue mit Kräuterbutter und DillsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Gemüsefondue mit Kräuterbutter und Dillsauce

Gemüsefondue mit Kräuterbutter und Dillsauce
505
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Knoblauchzehe
Salz
1 EL Pistazien
125 g weiche Butter
1 EL Zitronensaft
TK-Kräuter
weißer Pfeffer frisch gemahlen
1 Becher Crème fraîche
125 ml saure Sahne
1 Päckchen TK Dill
1 kg TK-Gemüsemischung
375 ml Gemüsebrühe frisch gekocht
Jetzt bei Amazon kaufen!5 EL Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Kräuterbutter Knoblauchzehe schälen und mit Salz fein zerdrücken. Pistazien oder Sonnenblumenkerne hacken. Butter mit Knoblauch, Körnern, Zitronensaft, Kräutern und Pfeffer mischen. In ein Schälchen füllen und in den Kühlschrank stellen.

2

Für die Dillsauce Creme fraiche mit sauren Sahne und Dill verrühren. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

 Gemüse putzen, waschen und sehr gut trockentupfen. Blumenkohl und Broccoli in Röschen teilen. Möhren in Stifte schneiden, Lauch mit etwa zwei Dritteln des zarten Grüns in 2 cm lange Stücke schneiden. Pilze ganz lassen. Gemüse auf Tellern anrichten.

4

Gemüsebrühe erhitzen. Sojasauce untermischen und die Brühe in den Fonduetopf umfüllen. Topf auf den Rechaud stellen.

5

Kräuterbutter und Dillsauce zu dem Fondue servieren.