Gemüsekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüsekuchenDurchschnittliche Bewertung: 41510

Gemüsekuchen

Rezept: Gemüsekuchen
740
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Stück
Quarkmürbteig
2 EL Semmelbrösel für den Boden
Gemüsebelag
900 g verschiedene Gemüse (z. B. Lauch, Weißkraut, Knollen- oder Bleichsellerie, Möhren, blanchierte Brokkoliröschen, Tomate, enthäutet)
3 EL Öl
100 g Speckwürfel
2 Zwiebeln gewürfelt
2 Knoblauchzehen gehackt
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
gehackte Kräuter
Eiersahne
200 g saure Sahne
4 Eier
1 EL Mehl
Salz
Pfeffer
50 g geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Quarkmürbteig zubereiten, kalt ruhen lassen.
2
Eine Springform von 26 cm Durchmesser fetten. Den Teig rund ausrollen, Boden und Rand der Form damit auslegen. Den Boden mehrmals einstechen, mit Semmelbröseln bestreuen.
3
Für den Belag das Gemüse putzen, der Art entsprechend klein würfeln oder in Streifen schneiden.
4
ln einem Schmortopf 1 EL Öl erhitzen, die Speckwürfel darin ausbraten, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Das restliche Öl und das Gemüse zugeben und unter häufigem Umrühren langsam halb gar dünsten. Mit den Gewürzen und Kräutern pikant abschmecken. Etwas abkühlen lassen. Den Ofen auf 190-200°C vorheizen.
5
Für die Eiersahne alle Zutaten verrühren, unter das Gemüse mischen. Auf dem Teigboden verteilen, in etwa 35 Minuten goldgelb backen.