Gemüselasagne mit Pilzen und Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüselasagne mit Pilzen und SpinatDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Gemüselasagne mit Pilzen und Spinat

Rezept: Gemüselasagne mit Pilzen und Spinat
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
40 g Butter
40 g Mehl
½ l Milch
60 g frisch geriebener Parmesan
Muskat frisch gerieben
1 Glas fertige Tomatensauce aus dem Bioladen
4 Handvoll Babyspinatblatt
100 g Champignons
80 g Shiitakepilz
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
12 Lasagneblätter vorgekochte
125 g Mozzarella
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Bechamelsauce die Butter in einem Topf erhitzen, schmelzen, das Mehl einrühren, kurz anschwitzen und unter Rühren die Milch angießen. Etwa 10 Minuten unter Rühren leise köcheln lassen. Den Topf von der Hitze nehmen, den Parmesan einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

2

Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Tomaten in Würfel schneiden. Die Spinatblätter gründlich waschen und trocken schleudern. Champignons und Shiitake putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit den Pilzen kurz in heißem Öl anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und von der Hitze nehmen.

3

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

4

Etwas Tomatensauce auf dem Boden einer Auflaufform verteilen, dann eine Lage Lasagneblätter darauf geben. Ein wenig angeschwitzte Pilze zusammen mit Spinatblättern (fallen im Backofen zusammen), Tomaten und Mozzarellawürfel darauf verteilen. Darauf wieder eine Lage Nudeln legen, mit Tomatensauce bestreichen und so fortfahren bis alle Zutaten eingeschichtet sind. Mit der Bechamelsauce abschliessen. Mit Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss bestreuen. Im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.