Gemüsepfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüsepfanneDurchschnittliche Bewertung: 51520

Gemüsepfanne

Orientalisch

Gemüsepfanne
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 TL Fischsauce
1 TL Tomatenmark
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 kleine Knoblauchzehe zerdrückt
250 g Pak-Choi Stiele und Blätter in Streifen geschnitten
50 g große braune Champignons in Scheiben geschnitten
50 g exotische Pilze je nach Sorte und Größe ganz oder in Scheiben geschnitten
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Kürbiskerne
1 TL Fünf-Gewürze-Pulver
1 TL Sesamkorn
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Sojasauce, Fischsauce, Fünf-Gewürze-Pulver und Tomatenmark verrühren und beiseite stellen.
2
Den Wok auf unterer Stufe erhitzen. Olivenöl hineingeben und Knoblauch darin glasig dünsten. Hochschalten, Pak Choi zufügen und unter Rühren 1 Minute braten, bis die Blätter zerfallen.
3
Champignons und andere Pilze zugeben und unter Rühren braten, bis sie weich zu werden beginnen. Die vorbereitete Saucenmischung, Kürbiskerne und Sesamkörner zufügen und gut untermischen. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Serviervrschläge: Als Mittagessen: Mit ein paar Reisnudeln und einigen gedämpften Bohnensprossen servieren. Als Abendessen: Nach 19 Uhr das Gericht mit mehr ballaststoffreichem Gemüse zubereiten und die Reisnudeln weglassen. Als Eiweißquelle 100 g Hähnchen-, Puten- oder Fischfilet in Streifen schneiden und vor Zugabe des Pak Choi einige Minuten unter Rühren anbraten. (Vegetarisch: 100 g Tofu in Würfel schneiden und mit den Pilzen in den Wok geben.)