Gemüseplatte mit Tofuwürfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüseplatte mit TofuwürfelnDurchschnittliche Bewertung: 41522

Gemüseplatte mit Tofuwürfeln

dazu eine würzige Sauce

Gemüseplatte mit Tofuwürfeln
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die grünen Bohnen waschen, putzen und schräg in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Etwas Wasser erhitzen, salzen und die Bohnen hineingeben. In 8-10 Minuten bissfest garen.

2

Die Sojabohnensprossen waschen. Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Sprossen darin einige Minuten unter Rühren anbraten.

3

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trockentupfen und schräg in Ringe schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne entfernen und würfeln. Die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und achteln. Alle Gemüse auf einer Platte anrichten.

4

Die Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken. Mit Sambal oelek, Kecap manis und heller Sojasauce zusammen in eine Schale geben. Den Palmzucker mit 1 bis 2 EL heißem Wasser verrühren und zufügen.

5

Den Tofu abtropfen lassen und würfeln. Die Chilischote aufschneiden, entkernen und hacken. Das Sojaöl in einer weiteren Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel darin braten. Die Chilischote kurz vor Garende zufügen.

6

Die Tofuwürfel auf eine weitere, vorgewärmte Platte geben und mit der angerührten Sauce und dem Gemüse servieren. So kann jeder selbst das Gericht nach Geschmack mit der Würzsauce verfeinern.