Gemüsequiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüsequicheDurchschnittliche Bewertung: 3.71528

Gemüsequiche

Rezept: Gemüsequiche
700
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stücke
300 g Weizenmehl Type 1050
Salz
7 Eier
3 EL Öl
500 g Zucchini
300 g Lauch
250 g Champignons
1 Bund Petersilie
300 g Bergkäse frisch gerieben
Hier bei Amazon kaufen2 EL Sesamsamen
1 Becher Crème fraîche
200 ml Milch
Kümmel
getrockneter Oregano
weißer Pfeffer frisch gemahlen
Butter für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl mit Salz, 5 Eiern und 1 Eßlöffel Öl mischen. Anschließend den Teig für 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

2

Die Zucchini waschen, abtrocknen, von ihren Stiel und Blütenansätzen befreien und in dünne Stifte schneiden. Den Lauch putzen, gründlich waschen und mit etwa zwei Drittel des grünen Teils der Stangen in feine Ringe schneiden. Die Champignons putzen, gegebenenfalls waschen und feinblättrig schneiden. Dann die Petersilie waschen, trockenschwenken und feinhacken.

3

Das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Gemüse darin bei starker Hitze unter ständigem Rühren so lange schmoren, bis die Flüssigkeit, die es dabei abgibt wieder verdampft ist. Die Petersilie untermischen und das Gemüse lauwarm abkühlen lassen.

4

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Dann die restlichen Eier mit dem Käse den Sesamsamen, der Creme fraiche und der Milch verrühren. Die Mischung mit Salz, dem Kümmel, dem Oregano und Pfeffer pikant würzen. Ein gefettetes Backblech mit dem Teig auslegen, dabei rundherum einen etwa 1 cm hohen Rand formen. Das Gemüse auf dem Teig verteilen und die Eier-Käse-Mischung darübergeben.

5

Die Quiche im Backofen auf der unteren Schiene etwa 35 Minuten backen, bis die Oberfläche schön gebräunt und der Belag fest ist. Die Gemüsequiche schmeckt heiß oder lauwarm.

Schlagwörter