Gemüserösti Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüseröstiDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Gemüserösti

mit Tomatensauce

Gemüserösti
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g festkochende Kartoffeln
1 Karotte
1 Selleriestange
1 Zwiebel
50 g Champignons
2 zerdrückte Knoblauchzehen
25 g Erbsen (TK, aufgetaut)
50 g frisch geriebener Parmesan
Salz und Pfeffer
4 EL Pflanzenöl
25 g Butter
Sauce
300 ml passierte Tomaten
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 EL frisch gehackter Koriander
1 EL Worcestersauce
Chilipulver
2 TL brauner Zucker
2 TL mittelscharfer Senf
85 ml Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und in kochendem Wasser 10 Minuten garen, abgießen und abkühlen lassen. Inzwischen die Karotte schälen, würfeln und in kochendem Wasser 5 Minuten blanchieren.

2

Die Selleriestange putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Pilze abbürsten und in Scheiben schneiden.

Die abgekühlten Kartoffeln grob raspeln. Die Karotte abgießen und mit Sellerie, Pilzen, Zwiebel, Erbsen und Käse zu den Kartoffeln geben, abschmecken und mischen.

3

Alle Zutaten für die Sauce in einen Topf geben und kurz aufkochen. Die Hitze reduzieren und 15 Minuten leise kochen.

4

Die Kartoffelmasse in 8 Portionen teilen und mit den Händen zu flachen Rösti formen.

5

Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Rösti bei schwacher Hitze von beiden Seiten 4 - 5 Minuten goldbraun rösten, dann mit der Tomatensauce servieren.