Gemüserösti mit Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüserösti mit TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 41528

Gemüserösti mit Tomatensauce

Rezept: Gemüserösti mit Tomatensauce
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g fest kochende Kartoffeln
1 Mohrrübe gewürfelt
1 Stange Sellerie gewürfelt
50 g Champignons in Scheiben
1 Zwiebel gewürfelt
2 Zehen Knoblauch zerdrückt
25 g tiefgefrohrene Erbsen aufgetaut
50 g frisch geriebener Parmesan
Salz und Pfeffer
Bei Amazon kaufen4 EL Rapsöl
Sauce
300 ml passierte Tomaten
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 EL frisch gehackter Koriander
1 EL Worcestersauce
Chilipulver
2 TL brauner Zucker
2 TL mittelscharfer Senf
85 ml Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser 10 Minuten garen, abgießen und abkühlen lassen. Unterdessen die Mohrrübe in kochendem Wasser etwa 5 Minuten blanchieren. Die abgekühlten Kartoffeln grob raspeln. Die Mohrrübe abgießen und mit Sellerie, Pilzen, Zwiebel, Erbsen und Käse zu den geraspelten Kartoffeln geben. Anschließend das Ganze mit abschmecken und mischen.

2

Alle Zutaten für die Sauce in einen Topf geben und kurz aufkochen. Die Hitze reduzieren und 15 Minuten weiter köcheln lassen. Die Kartoffelmasse anschließend in 8 Portionen teilen und mit den Händen zu flachen Rösti formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rösti bei schwacher Hitze von beiden Seiten 4 Minuten knusprig und goldbraun rösten. Die Rösti mit der Tomatensauce servieren.

Zusätzlicher Tipp

Alternativ können Sie auch andere Gemüsemischungen verwenden oder das Gericht wahlweise mit geräucherten oder gekochten Schinkenwürfel erweitern.