Gemüsesalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüsesalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Gemüsesalat

mit gefüllten Auberginen

Gemüsesalat
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Gefüllte Auberginen
2 mittelgroße Auberginen
1 Knoblauchzehe
3 EL Magerquark
3 EL frisch geriebener Parmesan
1 EL gehacktes Basilikum
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salat
100 g grüne Bohnen
2 Karotten
1 Kohlrabi
1 Stange Staudensellerie
Salz
100 g grüne Erbsen (frisch enthülst oder tiefgefroren)
Dressing
2 EL Mayonnaise (selbst gemacht oder fertig gekauft)
6 EL saure Sahne
1 TL Zitronensaft
2 TL trockener Weißwein
1 TL Dijonsenf
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen putzen, waschen und abtrocknen. Dann in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. In jede Scheibe eine Tasche schneiden, ohne die Aubergine zu durchtrennen.

2

Den Knoblauch schälen und durch die Presse in eine Schüssel drücken. Den Quark, den Käse und das Basilikum dazugeben und mischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Auberginen füllen. Die Auberginentaschen auf beiden Seiten mit Salz bestreuen und ziehen lassen.

3

Die Bohnen waschen und eventuell von den Fäden befreien. Die Karotten und den Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Sellerie waschen, von den Fäden befreien, längs halbieren und ebenfalls würfeln. Die Bohnen in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen, bis sie bissfest sind.

4

Die Karotten, den Kohlrabi und den Sellerie in einen Siebeinsatz geben und in einem passenden Topf über dem heißen Dampf etwa 5 Minuten zugedeckt kochen lassen. Dann die Erbsen hinzufügen und das Gemüse noch einmal 3-5 Minuten garen.

5

Inzwischen für die Sauce die Mayonnaise mit der sauren Sahne, Zitronensaft, Weißwein, Senf, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Die Gemüsemischung etwas abkühlen lassen. Die Bohnen in kleine Stücke schneiden und untermischen. Das Gemüse mit der Sauce mischen und auf Tellern verteilen.

6

Die Auberginenscheiben mit Küchenpapier trockentupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen darin portionsweise bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 4 Minuten vorsichtig braten, bis sie hellbraun sind. Die Auberginenscheiben lauwarm auf dem Gemüsesalat anrichten. 

Zusätzlicher Tipp

In diesem Salat schmecken auch gewürfelte Rote Beten und Kartoffeln. Die Roten Beten dazu vor dem Untermischen in etwas Öl wenden, damit sie den Salat nicht rot färben.

Dazu schmeckt Weißbrot.