Gemüsesalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüsesalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Gemüsesalat

Rezept: Gemüsesalat
45 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Salat
2 mittelgroße Karotten
Sellerieknolle
1 sehr kleiner Romanesco
100 g Zuckerschoten
100 g grüne Bohnen
100 g Friséesalat
100 g Eichblattsalat
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
1 EL Traubenkernöl
Für die Kartoffelgaletten
2 große, festkochende Kartoffeln (etwa 800 g)
1 kleine Zwiebel
1 EL Magerquark
2 TL Kartoffelstärke
1 Knoblauchzehe (nach Belieben)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 EL Butterschmalz
Für die Sauce
3 EL Mayonnaise (selbst gemacht oder fertig gekauft)
2 EL saure Sahne
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Aceto balsamico
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Möhren und den Sellerie schälen. Den Romanesco waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. Die Zuckerschoten und die Bohnen waschen und gegebenenfalls von den Fäden befreien.

2

Die Salatblätter waschen und gründlich abtropfen lassen oder trockenschleudern.

3

Für die Kartoffelgaletten die Kartoffeln schälen/waschen und gründlich abtrocknen. Dann auf der Gemüseraffel fein raspeln und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken.

4

Die Zwiebel, den Quark und die Kartoffelstärke zu den Kartoffeln geben und alles gründlich mischen. Nach Belieben den Knoblauch schälen und durch die Presse dazudrücken. Die Kartoffelmasse mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Die Gemüse für den Salat nacheinander oder in mehreren Töpfen gleichzeitig in Salzwasser garen: die Möhren im Ganzen etwa 7 Minuten, dann schräg in feine Scheiben schneiden. Den Sellerie in Scheiben schneiden, mit einem Ausstecher Formen ausstechen und etwa 3 Minuten kochen lassen. Den Romanesco 6 - 8 Minuten, die Zuckerschoten 3 - 4 Minuten, die Bohnen 10-12 Minuten kochen.

6

Für die Kartoffelgaletten das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel kleine Küchlein in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 5 Minuten braten, bis sie schön gebräunt und weich sind.

7

Inzwischen für die Sauce die Mayonnaise mit der sauren Sahne und den Kräutern im Mixer pürieren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und dem Aceto balsamico abschmecken.

8

Die lauwarmen Gemüse mit Salz, Pfeffer, dem Weißweinessig und dem Traubenkernöl würzen und auf Tellern anrichten. Mit den Salatblättern garnieren. Die Kartoffelgaletten daneben legen und das Gemüse mit der Kräutersauce überziehen.

Zusätzlicher Tipp

Romanesco ist eine aromatische Kreuzung aus Blumenkohl und Broccoli. Wenn Sie ihn nicht bekommen, nehmen Sie statt dessen Broccoli. Die Kartoffeln sollten Sie wirklich erst kurz vor der Zubereitung raspeln, damit sie sich nicht verfärben. Sie können auch fein gehackten Speck oder Schinken unter den Kartoffelteig mischen.