Gemüsesalat in Currymarinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüsesalat in CurrymarinadeDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Gemüsesalat in Currymarinade

Gemüsesalat in Currymarinade
55 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Blumenkohl (350 g)
Sellerieknolle (300 g)
1 l Wasser
Salz
100 g tiefgekühlte Erbsen
100 g tiefgekühlte Karotten
100 g Brechbohne aus der Dose
100 g sehr kleine Champignons aus der Dose
Für die Marinade
4 EL Mayonnaise (80 g)
4 EL Sahne (40 g)
1 EL Zitronensaft
1 EL Weinbrand
2 EL Curry
Salz
Zucker
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blumenkohl waschen, putzen. Sellerie schälen, waschen. 1/2 I Wasser mit Salz in einem Topf erhitzen. Gemüse darin 20 Minuten kochen. Abkühlen lassen.

2

Restliches Wasser und Salz im Topf erhitzen. Erbsen und Karotten reingeben. 15 Minuten kochen. Alle Gemüse auf einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen. Brechbohnen und Champignons auch.

3

Für die Marinade Mayonnaise mit Sahne, Zitronensaft, Weinbrand und Curry in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Zucker abschmecken.

4

Blumenkohl in kleine Röschen teilen, Sellerie und Karotten würfeln. Mit dem übrigen Gemüse und der Marinade mischen. 60 Minuten kühl stellen.

5

Petersilie waschen, trockentupfen, fein hacken. Über den Salat streuen und servieren.

Schlagwörter