Gemüsesalat mit Reis und Tofu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüsesalat mit Reis und TofuDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Gemüsesalat mit Reis und Tofu

Gemüsesalat mit Reis und Tofu
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Salat:
200 g Tofu
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL salzige Sojasauce (Ketjap Asin)
1 EL Kaffir-Limettensaft
1 Msp. zerstoßener Szechuan-Pfeffer
20 g getrocknete Mu-Err-Pilz
30 g Frühlingszwiebeln
50 g Zuckerschoten
Salz
80 g Sojabohnensprossen
120 g gelbe Paprikaschote
200 g Tomaten
250 g gekochter thailändischer Langkornreis
Für das Dressing:
1 EL vegetarische Austernsauce
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL salzige Sojasauce (Ketjap Asin)
Saft von einer halben Kaffir-Limette
1 Knoblauchzehe
10 g frische Ingwerwurzel
Hier bestellen1 TL Palmzucker
zerstoßener Szechuan-Pfeffer
1 EL gehacktes Koriandergrün
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 EL Erdnussöl
Außerdem:
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 EL Erdnussöl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Tofu in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden, diese in einem tiefen Teller mit Ketjap Asin, Limettensaft sowie Szechuanpfeffer vermischen und 10 Minuten durchziehen lassen. Die Muerr-Pilze 15 Minuten in heißem Wasser einweichen, herausnehmen und kleinschneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen, in Rautenmit 1 cm Kantenlänge schneiden und in sprudelndem Salzwasser 4 bis 5 Minuten kochen. Herausnehmen und in Eiswasser abschrecken.

2

Sojabohnensprossen waschen, 1/2 Minute blanchieren und kalt abschrecken. Paprikaschote halbieren, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in Rauten von etwa 1 cm Kantenlänge schneiden. Tomaten blanchieren, kalt abschrecken, häuten und vierteln. Stielansatz und Samen entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln.

3

Für das Dressing die vegetarische Austernsauce, Ketjap Asin und Limettensaft in einer großen Schüssel verrühren. Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken und mit Zucker, Pfeffer, Koriandergrün sowie dem Öl in die Schüssel geben und alles gut vermischen.

4

Im Wok das Öl erhitzen, die gut abgetropften Tofuwürfel darin 1 Minute rundum anbraten, herausnehmen und abkühlen lassen.

5

Pilze, Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten, Sojabohnensprossen, Paprika und Tomaten mit dem Dressing vermischen. Reis und Tofu vorsichtig untermengen, abschmecken und den Salat sofort servieren.