Gemüseschnitzel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüseschnitzelDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Gemüseschnitzel

mit Stangenbohnensalat und Apfelpüree

Gemüseschnitzel
45 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Stangenbohnensalat
500 g grüne Bohnen
1 Peperoni
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Tomaten
4 EL Balsamicoessig
1 EL Zitronensaft
1 Msp. Bockshornkleesamen Pulver
1 TL Honig
Ingwerpulver
Paprikapulver
Pfeffer
Salz
1 Zweig Petersilie
60 g Feta
Für das Apfelpüree
4 Äpfel
3 EL Wasser
Zitronensaft
1 TL Honig
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt
1 Msp. Vanillepulver
1 Msp. Ingwerpulver
1 Msp. Bockshornklee Pulver
Für die Gemüseschnitzel
1 große Aubergine
1 Knollensellerie
4 EL Mehl
1 Ei
150 g Paniermehl
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen in wenig Salzwasser bissfest kochen . Die Peperoni entkernen, in kleine Stücke schneiden und mitgaren. Abgiessen und die Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten würfeln. Zwiebel und Knoblauch hacken und in einer Pfanne kurz dünsten. Alles in eine Schüssel geben.

2

Balsamico, Zitronensaft, Bockshornkleesamenpulver, Honig, Ingwer, Paprika, Salz und Pfeiler verrühren. Die Petersiliefe in hacken und dazugeben. Mit dem Gemüse mischen und im Kühlschrank 2-3 Stunden oder über Nacht ziehen lassen.

3

Vor dem Servieren den Feta in Würfel schneiden und vorsichtig unter den Salat mischen.

4

Die Äpfel schälen, entkernen, in grobe Stücke schneiden und in einen Topf geben. Wasser, Zitronensaft, Honig und Gewürze hinzufügen und die Äpfel einkochen. Die weichen Äpfel mit einem Kartollelstampfer zerdrücken. Lauwarm servieren.

5

Die Aubergine längs in höchstens 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Sellerieknolle schälen und in dünnere Scheiben schneiden. Die Gemüsescheiben im Mehl wenden. Das Ei mit 2 EL Wasser verquirlen, die Gemüsescheiben durchziehen und in Paniermehl wenden. In einer großen Pfanne das Öl erwärmen und die Schnitzel goldgelb braten.