Gemüsespieße mit Kokossauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüsespieße mit KokossauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Gemüsespieße mit Kokossauce

Gemüsespieße mit Kokossauce
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Zucchini waschen, putzen, der Länge nach halbieren und jede Hälfte in 8 Stücke schneiden. Die Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren, entkernen, die Innenhäute entfernen und je de Schote in 16 Stücke teilen. Die Champignons mit einem Küchenkrepp abreiben. Die Blumenkohl und Brokkoliröschen in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren, abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln abziehen und in insgesamt 16 Spalten scheiden.
2
Die Zutaten abwechselnd auf 16 Holzspieße stecken, mit Öl einstreichen, leicht salzen und pfeffern.
3
Die Spieße auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 5-8 Minuten grillen. Für die Soße alle Zutaten miteinander verrühren, abschmecken und in 4 Schälchen verteilen.
4
Die Spieße auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Soße sofort servieren.