Gemüsestrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüsestrudelDurchschnittliche Bewertung: 31517

Gemüsestrudel

Gemüsestrudel
2 h. 35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Portionen
450 g Vollkornweizenmehl
lauwarmes Wasser
4 EL Milch (1,5 % Fett)
Bei Amazon kaufen4 EL Rapsöl
Salz
Zwiebelfüllung
250 g Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
saure Sahne
1 Ei
1 TL Kümmel
1 TL getrockneter Thymian
weißer Pfeffer frisch gemahlen
Quarkfüllung
2 Knoblauchzehen
250 g Magerquark
2 Päckchen tiefgefrorene gemischte Kräuter
1 EL saure Sahne
schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
Zucchinifüllung
250 g Zucchini
4 Zweige frischer Thymian
2 Knoblauchzehen
2 EL Sesamkorn
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Tomatenfüllung
250 g vollreife Tomaten
100 g Schafskäse
1 Knoblauchzehe
2 EL Petersilie frisch gehackt
2 EL altbackenes Vollkornbrot frisch gerieben
Pilzfüllung
2 Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe
2 EL Pinienkerne
2 EL Pecorino oder Parmesan, frisch gerieben
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
200 g Champignons
Kohlrabifüllung
200 g Kohlrabi
2 EL saure Sahne
2 Eier
1 EL magerer Reibekäse
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus dem Mehl, dem Wasser, der Milch, dem Öl und Salz einen Strudelteig kneten und ruhen lassen. 

2

Für die Zwiebelfüllung die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe hobeln. Das Öl erhitzen und die Zwiebelringe darin bei schwacher Hitze glasig braten und abkühlen lassen. Die saure Sahne, das Ei, den Kümmel und den Thymian untermischen. Die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.  

3

Für die Quarkfüllung die Knoblauchzehen schälen und feinhacken. Den Quark mit dem Knoblauch, den Kräutern und der sauren Sahne mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

4

Für die Zucchinifüllung die Zucchini waschen, abtrocknen, von Stiel- und Blütenansätzen befreien und in dünne Stifte schneiden. Den Thymian waschen, trockentupfen und die Blättchen abstreifen. Die Knoblauchzehen schälen und feinhacken. Alle diese Zutaten mit dem Sesam und dem Ol mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

5

Für die Tomatenfüllung die Tomaten häuten und würfeln, dabei die Stielansätze und die Kerne entfernen. Den Schafkäse feinwürfeln. Die Knoblauchzehe schälen und feinhacken. Alles mit der Petersilie und dem Vollkornbrot mischen. 

6

Für die Pilzfüllung das Basilikum waschen, die Blättchen abzupfen, trockentupfen und feinhacken. Die Knoblauchzehe schälen und ebenfalls feinhacken. Das Basilikum, den Knoblauch, die Pinienkerne, den Käse und 4 Esslöffel Öl in einem Mörser zu einer Paste verreiben. Die Pilze putzen, grobhacken und im restlichen Öl bei starker Hitze anbraten. Die Pilze mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Basilikumpaste mischen. 

7

Für die Kohlrabifüllung den Kohlrabi schälen, raspeln und mit der sauren Sahne, den Eiern und dem Käse mischen. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat ab- schmecken. 

8

Den Backofen auf 220° vorheizen. Den Teig in 6 Stücke teilen. Jedes Stück ausrollen, dann mit den Händen etwa in der Größe eines DIN-A 4-Blattes ausziehen. Jede Teigplatte mit einer der Füllungen bestreichen und aufrollen. Die Strudel nebeneinander in ein oder zwei Formen legen, im Backofen etwa 20 - 25 Minuten backen.