Gemüsestrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüsestrudelDurchschnittliche Bewertung: 41517

Gemüsestrudel

Rezept: Gemüsestrudel
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
Hier kaufen!250 g feines Dinkel-Vollkornmehl
Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
125 ml 40°C warmes Wasser
Füllung
2 Zwiebeln
1 kg Blattspinat
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Bund frische Kräuter
200 g körniger Frischkäse
2 Eigelbe
3 EL grobes Hafervollkornschrot
Vollkornmehl zum Bestäuben
2 EL Butter zum Ausfetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Meersalz auf ein Backbrett geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Das Öl und das Wasser löffelweise dazugeben, gleichzeitig mit einer Gabel alle Zutaten von innen nach außen vermengen. Dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und so lange kneten, bis der Teig ganz glatt ist. Den Teig 60 Minuten unter einer angewärmten Schüssel ruhen lassen.

2

Inzwischen die Zwiebeln schälen und würfeln, den Spinat putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln im Öl andünsten, den Spinat hinzugeben, mitdünsten. Das Gemüse abkühlen lassen, die beim Dünsten eventuell entstandene Flüssigkeit abgießen und das Gemüse mit Pfeffer, Meersalz und fein gehackten Kräutern abschmecken.

3

Den Frischkäse mit den Eigelben mischen und zu sammen mit dem Hafervollkornschrot unter die Spinatmasse heben. Den Backofen auf 190°C vorheizen. Den Teig über den Handrücken ausziehen oder dünn ausrollen. Auf ein bemehltes Tuch geben und die Ränder nochmals etwas ausziehen.

4

Den Strudelteig mit etwas flüssiger Butter bestreichen, die Spinatmasse auftragen und den Strudel mit Hilfe des Tuches von der schmalen Seite her zusammenrollen. Auf ein gefettetes Backblech setzen, mit der restlichen Butter bestreichen und 40 bis 45 Minuten backen.