Gemüsesülze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüsesülzeDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Gemüsesülze

kein Rezeptbild vorhanden
50 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Blattspinat
4 Möhren
2 Zucchini
1 gelbe Paprikaschote
150 g Champignons
8 Stangen weißer Spargel
Marinade
Hier kaufen!12 Blätter weiße Gelatine
250 ml Gemüsebrühe
250 ml Weißwein
Hier kaufen!4 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer
Zucker
Für den Kräuterschaum
150 g Crème fraîche
125 ml Milch (1,5 % Fett)
Salz
weißer Pfeffer
Zucker
2 EL Orangensaft
5 EL gehackte Kräuter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spinat putzen, waschen und kurz blanchieren.
Die Möhren säubern, die Zucchini schälen und beides der Länge nach halbieren.
Den Paprika waschen, die Kerne und die Trennwände entlernen und die Schote in Rauten schneiden. Die Champignons putzen, mit einem feuchten Tuch abreiben und eventuell halbieren.
Den Spargel putzen und schälen. Das Gemüse getrennt bißfest blanchieren.

2

Eine Kastenform erst mit Klarsichtlolie, dann mit dem
gut abgetropften Spinat auslegen und das restliche
Gemüse dekorativ einschichten.

3

Für die Marinade die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in ein wenig heißer Gemüsebrühe auflösen. Die restlichen Zutaten verrühren und kräftig abschmecken.
Die Gelatine unterrühren und über das Gemüse gießen. Es muß bedeckt sein.
Die Sülze abgedeckt im Kühlschrank fest werden
lassen.

4

Für den Kräuterschaum die Creme fraiche mit der
Milch schaumig rühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und
Orangensaft abschmecken und zuletzt die Kräuter unterrühren.

5

Die Sülze stürzen, die Folie abziehen und die Sülze mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.
Dazu den Kräuter schaum servieren.