Gemüsesülze mit Eiern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüsesülze mit EiernDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Gemüsesülze mit Eiern

Gemüsesülze mit Eiern
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Karotten
1 Stange Lauch
1 Zucchini
100 g frische Champignons
Gemüsefond
2 EL Weißburgunderessig
Salz
weißen Pfeffer aus der Mühle
1 Knoblauchzehe
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
4 hartgekochtes Eier
Außerdem
100 g Eichblattsalat
2 Tomaten
3 EL Obstessig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Karotten, den Lauch, die Zucchini und die Champignons putzen, waschen, in feine Würfel schneiden und bereitstellen.

2

Den Gemüsefond in einem Topf erhitzen, mit Weißburgunderessig, Salz und Pfeffer abrunden und die gehackte Knoblauchzehe dazugeben.

3

Das Gemüse portionsweise im Gemüsesud bissfest garen, herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen und bereitstellen.

4

Die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und im Gemüsefond vollständig auflösen lassen.

5

Die Eier pellen, halbieren, mit dem Gemüse schichtweise in eine Terrinenform füllen.

6

Den Gemüsesud nochmals abschmecken und gleichmäßig auf dem Gemüse verteilen. Die Gemüseterrine im Kühlschrank vollständig fest werden lassen.

7

Vor dem Servieren den Eichblattsalat und die Tomaten waschen, gut abtropfen lassen und auf Tellern dekorativ anrichten. Mit Obstessig und Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

8

Die Gemüsesülze in Scheiben schneiden, zum Blattsalat legen, das Ganze ausgarnieren und servieren.