Gemüsesuppe mit pochierten Eiern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüsesuppe mit pochierten EiernDurchschnittliche Bewertung: 4155

Gemüsesuppe mit pochierten Eiern

Gemüsesuppe mit pochierten Eiern
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
1 Paket TK- Gemüsemischung (Möhren, Rosenkohl, Blattspinat, Paprikaschoten, Erbsen)
1 l Gemüsebrühe (Instant)
1 Beutel Kartoffelsuppe (Instant; für 500 ml Flüssigkeit)
4 EL Sauerrahm
1 EL Salz
4 EL Essig
2 Eier (Größe M)
1 Bund Kerbel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Gemüse unaufgetaut mit 4 Esslöffeln Wasser in eine Pfanne geben. Bei starker Hitze unter mehrmaligem Wenden 4 Minuten anbraten. Auf mittlerer Stufe 3 bis 4 Minuten garen, dabei mehrmals umrühren.

2

Die Gemüsebrühe zugießen, alles gut umrühren. Die Kartoffelsuppe einstreuen, unterrühren und den Topf sofort vom Herd nehmen. Den Sauerrahm unterziehen.

3

Zum Pochieren 1 ¼ Liter Wasser, Salz und Essig in einem Topf aufkochen. Jedes Ei nacheinander in eine Suppenkelle schlagen und langsam in das heiße Essigwasser gleiten lassen. Sobald sich das Eiweiß über das Eigelb zieht, die Eier einzeln mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben. In eine Schüssel mit einer umgedrehten Untertasse setzen und warm stellen.

4

Den Kerbel abbrausen, trockenschwenken und die Blättchen abzupfen.

5

Die Suppe in vorgewärmte Teller geben. in jede Portion ein pochiertes Ei setzen. Mit den Kerbelblättchen bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Schon eine Portion dieser TK-Gemüsemischung deckt 30 bis 50 Prozent des Tagesbedarfes an Vitamin A, C und E.