Gemüsetopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüsetopfDurchschnittliche Bewertung: 3157

Gemüsetopf

aus Griechenland

Gemüsetopf
20 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
500 g schlanke Aubergine
300 g weiße Zwiebel
300 g Spitzpaprika (grüne und gelbe)
300 g Zucchini
250 g frische Stangenbohne
4 Knoblauchzehen
500 g Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Zucker
100 ml Ouzo
2 Lorbeerblätter
2 TL gehackter griechischer Oregano (Rigani)
1 TL Thymianblätter
Jetzt hier kaufen!gemahlener Zimt
Hier kaufen!gemahlene Nelke
Salz
Pfeffer
Außerdem
gehackte Petersilie zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen waschen, in Würfel mit 2 cm Kantenlänge schneiden und 30 Minuten in stark gesalzenes Wasser legen, damit sie ihren bitteren Geschmack verlieren. Herausnehmen, gut abtropfen lassen und mit Küchenpapier trockentupfen.

2

Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Von den Paprikaschoten den Stielansatz kreisförmig herausschneiden. Mit einem Kugelausstecher die Samen und Scheidewände herauskratzen und das Fruchtfleisch in Ringe schneiden. Die Zucchini von den Stielenden befreien und in Scheiben schneiden. Die Bohnen putzen und in Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten blanchieren, häuten, von Stielansatz und Samen befreien, würfeln.

3

Das Öl erhitzen und die Zwiebeln glasig anschwitzen. Mit Zucker bestreuen und leicht karamelisieren lassen. Die Auberginen zugeben und braun anbraten. Das restliche Gemüse (ohne Tomaten) und den Knoblauch zufügen und unter ständigem Rühren 5 Minuten mitbraten. Die Tomaten einrühren, den Ouzo aufgießen und die Kräuter und Gewürze untermischen. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 40 Minuten schmoren. Mit Petersilie bestreuen und servieren. In Griechenland wird Feta (Schafkäse) darübergestreut.