Gemüse-Hähnchen-Pfanne auf asiatische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse-Hähnchen-Pfanne auf asiatische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Gemüse-Hähnchen-Pfanne auf asiatische Art

Rezept: Gemüse-Hähnchen-Pfanne auf asiatische Art
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Paprika waschen, vierteln, putzen, entkernen und quer in feine Streifen schneiden.

2

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit dem Grün schräg in dünne bis 1 cm breite Ringe schneiden (das Grüne dünner, das Weiße etwas dicker). Maiskölbchen gut abtropfen lassen.

3

Den Reis nach Packungsanweisung garen. Die Putenschnitzel trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

4

Sonnenblumenkerne einer Pfanne oder in einem Wok ohne Fett leicht rösten, herausnehmen, leicht salzen und beiseite stellen.

5

1 EL Öl in die Pfanne geben und das Putenfleisch zusammen mit Ingwer und Knoblauch darin unter Rühren scharf anbraten herausnehmen und warm halten.

6

Das restliche Öl in die Pfanne geben und Paprika, Frühlingszwiebeln und Erbsen darin ca. 4 Min. bei starker Hitze unter Rühren braten. Brühe, Sojasauce und Sambal Oelek mit 3 EL Wasser verrühren und das Gemüse damit ablöschen. Die Maiskölbchen und das Fleisch hinzugeben und kurz erhitzen lassen.

7

Gemüse mit Reis in Schälchen anrichten und mit Sonnenblumenkerne bestreut servieren.