Gemüse-Lachs-Spieß mit Avocadocreme auf mexikanische Art (Guacamole) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse-Lachs-Spieß mit Avocadocreme auf mexikanische Art (Guacamole)Durchschnittliche Bewertung: 41530

Gemüse-Lachs-Spieß mit Avocadocreme auf mexikanische Art (Guacamole)

Rezept: Gemüse-Lachs-Spieß mit Avocadocreme auf mexikanische Art (Guacamole)
20 min.
Zubereitung
6 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Personen; ca. 8 Spieße
400 g Lachsfilet
4 Frühlingszwiebeln nur das Weiß
2 rote Paprikaschoten
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Guacamole
2 reife Avocados
1 Schalotte
2 EL frisch gehacktes Koriandergrün
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Lachs waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Das Frühlingszwiebelweiß waschen, putzen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und ebenfalls in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Alles abwechselnd auf Holzspieße stecken. Das Öl mit den abgezupften und grob gehackten Rosmarinnadeln vermengen und die Spieße darin etwa 20 Minuten ziehen lassen.
2
Währenddessen die Avocados schälen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fleisch mit einer Gabel zerdrücken. Die Schalotte schälen, fein hacken und mit dem Koriander unter die Avocado mengen. Mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken.
3
Die Spieße mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem heißen Grill unter Wenden 5-6 Minuten grillen. Zusammen mit der Guacamole servieren.