Gemüse mit Ananas, nach Thai-Art gebraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse mit Ananas, nach Thai-Art gebratenDurchschnittliche Bewertung: 3.91510

Gemüse mit Ananas, nach Thai-Art gebraten

Gemüse mit Ananas, nach Thai-Art gebraten
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (10 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen, die weiße Innenhaut und die Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden. Den Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen. Den Brokkolistiel schälen und in kleine Würfel schneiden. Beides in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. 

2

Die Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Paksoi waschen, verlesen und in breite Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in dünne Ringe schneiden. Die Ananas schälen, putzen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. 

3

Das Öl in einem Wok erhitzen und den Knoblauch, Ingwer und Chili unter Rühren kurz anbraten. Die Brokkoliröschen und -würfel sowie die Möhre hinzufügen und weitere 3 Minuten unter Rühren braten. Das Gemüse mit Zucker bestreuen und die Gemüsebrühe angießen. 

4

Paksoi, Ananas und Frühlingszwiebeln zugeben, mit Fischsauce, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Weitere 5 Minuten braten, noch einmal abschrecken, auf Tellern anrichten und mit Korianderblättchen garniert servieren.