Gemüse süß-sauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse süß-sauerDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Gemüse süß-sauer

Rezept: Gemüse süß-sauer
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g gemischtes Gemüse (Möhren, Broccoli. Maiskölbchen, Lauch, Stangensellerie, Bambussprossen, Bohnenkeime und Zuckerschoten)
100 g frische Shiitakepilz
75 g Litschi aus der Dose
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
2 TL Honig
Jetzt hier kaufen!2 EL Reisessig
2 EL Tomatenketchup
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
100 ml Gemüsebrühe
Jetzt kaufen!Speisestärke
3 EL Sojaöl
Hier kaufen!2 EL geinfewürfelter Ingwer
2 feingewürfelte Knoblauchzehen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alles Gemüse und die Pilze mundgerecht zerkleinern. Feste Sorten wie Broccoli einige Minuten in Wasser vorgaren, gut abtropfen lassen. Die Litschis abtropfen lassen.

2

Die Sojasauce mit Honig, Reisessig, Ketchup, Pfeffer, Bruühe und Speisestärke verquirlen.

3

Das Öl im Wok erhitzen, Ingwer und Knoblauch kurz anbraten. Nach und nach das Gemüse anbraten, dabei feste Gemüsesorten zuerst, Bohnenkeime ganz zum Schluss darunterrühren. Die Litschis dazugeben.

4

Die Sauce verrühren, in den Wok gießen und noch kurz aufkochen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Reis.