Gemüsekuchen mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüsekuchen mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 3.71528

Gemüsekuchen mit Speck

Rezept: Gemüsekuchen mit Speck
45 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Langkornreis
Salz
250 g Champignons
2 Möhren
1 Dose Mais ca. 280 g Abtropfgewicht
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
600 g stückige Tomaten Dose
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
200 g frisch geriebener Gouda
70 g Frühstücksspeck in Scheiben
Petersilienblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Reis in 500 ml kochendem Salzwasser bissfest garen.
2
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Mais abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden.
4
1 EL Butter in einem Topf erhitzen und die Pilze darin anbraten. Die Möhren, Mais und Tomaten zufügen, bei kleiner Hitze 10-15 Minuten einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Frühlingszwiebeln einrühren, alles mit der Hälfte des Käses und dem Reis mischen und in eine gefettete Auflaufform geben. Die Speckscheiben darauf legen, mit restlichem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten gratinieren. Mit Petersilie garnieren servieren.