Gemüseküchlein mit Spiegelei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüseküchlein mit SpiegeleiDurchschnittliche Bewertung: 41521

Gemüseküchlein mit Spiegelei

Gemüseküchlein mit Spiegelei
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Rolle Blätterteig Kühlregal, ca. 300 g
Hülsenfrüchte zum Blind backen
Für das Gemüse
1 mittelgroße Zucchini
4 Stangen grüner Spargel
300 g Schalotten
1 kleine Paprika gelb
1 kleine Paprika rot
Salz
Pfeffer
2 EL Butter
2 EL Öl
Außerdem
Friséesalat
2 kleine frische Eier
1 TL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Blätterteig ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte eckige Tarteform damit auskleiden, übersehende Ränder abschneiden und den abgeschnittenen Teig in Streifen schneiden, am Rand entlang in die Form geben, leicht andrücken. Mit Backpapier belegen und mittig mit Hülsenfrüchten beschweren.
2
Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 20-30 Min. goldgelb backen.
3
Den Spargel waschen, die Holzigen Enden Entfernen und in $ cm lange Stücke schneiden, in kochendem Salzwasser 6 Min. garen. Die Schalotten abziehen und in Spalten schneiden. Die Paprikaschoten waschen, putzen, entkernen, die Innenhäute entfernen und in Streifen schneiden. Die Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
4
Die Butter mit dem Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse bis auf den Spargel unter ständigem Wenden darin ca. 5 Min braten bzw. im eingenen Saft schmoren.
5
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Spargel abgießen, abtropfen, zugeben und alles zusammen bei milder Hitze warm halten.
6
In einer zweiten Pfanne die Eier in 1 TL Öl braten.
7
Den Blätterteig aus dem Ofen nehmen und die Hülsenfrüchte entfernen.
8
Das Gemüse abtropfen und zusammen mit dem gewaschenen Friseesalat in die Blätterteigform verteilen. Die Eier darauf geben und sofort servieren.