Gemüsemuffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüsemuffinsDurchschnittliche Bewertung: 4.41528

Gemüsemuffins

Gemüsemuffins
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Paprikaschote je 1/2 rote, grüne und gelbe
5 Eier
100 g zimmerwarme Butter
2 TL Kräutersalz
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
1 Msp. Safranpulver
300 g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
½ TL getrockneter Thymian
50 g gehackte schwarze Oliven
50 g Pinienkerne
Außerdem
12 Papierförmchen von etwa 5 cm Durchmesser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in kleinste Würfel schneiden. Die Eier mit Butter, Salz, Cayennepfeffer und Safran verquirlen. Mehl mit Backpulver, Thymian und Oliven vermengen. Mehl und Paprikawürfel unter die Eiermasse rühren, so dass ein zähflüssig-klebriger Teig entsteht.
2

Die Papierförmchen in die Vertiefungen der Muffinform stecken. Den Backofen auf Umluft 180° vorheizen. Den Teig in die Förmchen füllen und mit Pinienkernen bestreuen. Die Muffins im Ofen (Mitte) 20 Min. backen. Wenn die Muffins oben goldbraun sind, mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen. Die Muffins sind fertig wenn das hineingeführte Holzstäbchen beim Herausziehen trocken bleibt. Die Muffins in den Förmchen oder im Blech 5 Min. abkühlen lassen, dann herauslösen und noch warm mit Butter servieren.