Gemüsepastete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüsepasteteDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Gemüsepastete

Gemüsepastete
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
5 Zucchini
3 Frühlingszwiebeln
1 kleine Stange Lauch
200 g Ricotta
3 Eier (Größe L)
100 ml Milch
4 EL frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss frisch gerieben
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Butter
1 Rolle Blätterteig (Kühlregal), ersatzweise 3 Blatt Filoteig
Hier bei Amazon kaufen4 EL Sesamsamen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und fein hacken. Lauch der Länge nach halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini darin bei mittlerer Hitze 3-4 Min. dünsten. Immer wieder wenden. Lauchzwiebeln und Lauch dazugeben und 2-3 Min. mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Auf dem Boden einer mittelgroßen Reine 6 Butterflöckchen verteilen. Die Zucchini darauf verteilen. Die Eier verschlagen, die Milch und den Parmesan unterrühren. Die Ricotta zerbröckeln, dazugeben und unterrühren. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über die Zucchini-Lauch-Mischung verteilen. Den Blätterteig eventuell etwas ausrollen und auf den Reinen-Inhalt legen. 1 EL Butter erhitzen und den Blätterteig damit (bei Filoteig jedes Blatt mit flüssiger Butter einpinseln) einpinseln. Die Sesamsamen darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft 180°) in ca. 25 Min. goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen, dann in kleine Rechtecke schneiden und sofort servieren.