Gemüsepuffer mit Joghurtdip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüsepuffer mit JoghurtdipDurchschnittliche Bewertung: 41520

Gemüsepuffer mit Joghurtdip

Gemüsepuffer mit Joghurtdip
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel und eine Knoblauchzehe hacken.
2
Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken.
3
Möhren schälen und fein raspeln. Zucchini putzen, waschen und grob raspeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Chili in heißem Öl in einem Topf kurz anbraten, Gemüsebrühe zugießen und aufkochen lassen. Grieß einrühren und bei kleinster Hitze ca. 5 Min. quellen lassen, vom Herd ziehen, etwas abkühlen lassen und die Eier einrühren. Die Grießmasse halbieren. Unter eine Hälfte die Zucchini, unter die andere Hälfte die Möhren mischen. Nach bedarf etwas Semmelbrösel untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und von jeder Masse 8 flache Bratlinge formen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge portionsweise von jeder Seite goldbraun braten. Fertige Bratlinge im Backofen (70°C) warm halten. Für den Dip Mayonnaise, Senf, Zitronensaft und Joghurt verrühren, Schnittlauch und durchgepressten Knoblauch einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Bratlinge mit dem Dip und einem kleinen gemischten Salat servieren.