Gemüsesticks mit Kichererbsendip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüsesticks mit KichererbsendipDurchschnittliche Bewertung: 41527

Gemüsesticks mit Kichererbsendip

Rezept: Gemüsesticks mit Kichererbsendip
30 min.
Zubereitung
13 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Dip
250 g getrocknete Kichererbsen
3 Knoblauchzehen
Salz
50 g Tahini-Paste Glas
1 unbehandelte Zitrone Saft
Kreuzkümmel online bestellen¼ TL Kreuzkümmel
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Außerdem
200 g Brokkoli
200 g rote Paprikaschote
200 g Möhren
200 g Chicorée
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kichererbsen über Nacht einweichen, dann abgießen und in einem Topf, mit Wasser bedeckt ca. 40 Minuten weich köcheln lassen. Anschließend in ein Sieb schütten und unter kaltem Wasser abspülen. Mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Knoblauchzehen schälen, hacken und mit Salz fein zerreiben. Zu den Kichererbsen geben und mit Tahin, Zitronensaft, Kreuzkümmel und Öl mischen, mit Salz abschmecken und zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.
2
Das Gemüse waschen und putzen. Den Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Paprika halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in schmale Streifen schneiden. Die Karotten schälen und in schmale, lange Stifte schneiden. Die Blätter von dem Chicoree lösen und mit dem restlichen Gemüse in einer Schale oder auf einer Platte anrichten und mit dem Dip servieren.