Georgischer Kohlsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Georgischer KohlsalatDurchschnittliche Bewertung: 41522

Georgischer Kohlsalat

Georgischer Kohlsalat
190
kcal
Brennwert
5 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Weißkohl putzen, vierteln, waschen und bis auf den Strunk grob hacken. In einem großen Topf, knapp mit leicht gesalzenem Wasser bedeckt, aufkochen und ca. 45 Minuten garen, bis er fast weich ist.

2

Unterdessen Rote Bete schälen und in Würfel schneiden. Den Bleichsellerie waschen und ebenfalls würfeln. Petersilie waschen und hacken. Pfefferschoten unter fließendem Wasser aufschneiden, entkernen und in Streifchen schneiden.

3

Kohl in ein Sieb abgießen. In einem großen Topf aus Steingut mit Rote Bete, Sellerie, Pfefferschoten, Petersilie und Wacholderbeeren mischen. Den Essig zugeben und dann heißes Wasser bis zur Oberfläche angießen. Einen Teller auflegen und beschweren.

4

Drei Tage marinieren. Gelegentlich die überständige Lake abschöpfen.

5

Den Kohl zum Servieren aus dem Krautfaß schöpfen und in einem Sieb abtropfen lassen. In eine Schüssel geben, mit Pfeffer, Salz und eventuell etwas Öl abschmecken. In Portions- schalen füllen, mit einem großen Klacks saure Sahne krönen und servieren.