Gepökelte Zunge mit Reineclauden Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gepökelte Zunge mit ReineclaudenDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Gepökelte Zunge mit Reineclauden

Gepökelte Zunge mit Reineclauden
1110
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 gepökelte Rinderzunge
1 Bund Suppengemüse
2 Pimentkörner
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
3 Pfefferkörner
2 l Wasser
Sauce
3 Gläser Reineclauden
Jetzt hier kaufen!Zimt
unbehandelte Schale von 0,5 Zitronen
60 g Butter
60 g Mehl
Zungen- Brühe
125 ml süße Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zunge mit geputztem, gewaschenem Suppengemüse und Gewürzzutaten in kochendes Wasser geben. Zugedeckt etwa 2 1/2 - 3 Stunden (im Schnellkochtopf etwa 1 Stunde) bei geringer Hitze kochen. Die Zunge herausnehmen und die Haut vorsichtig abziehen. Anschließend die Knorpel entfernen und die Zunge von der Spitze her in Scheiben schneiden.

2

Reineclauden mit Saft, Zimt und Zitronenschalen kurz erhitzen. Fett in einem Topf erhitzen und das Mehl auf einmal hinzugeben und verrühren. Nach und nach die Brühe unterrühren, alles gut durchkochen. Mit Sahne abschmecken. Reineclauden ohne Saft in die Soße geben. Auch die Zungenscheiben zum Heißwerden noch einmal in die Soße geben.

Schlagwörter