Gepolstertes Huhn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gepolstertes HuhnDurchschnittliche Bewertung: 4159

Gepolstertes Huhn

Gepolstertes Huhn
680
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Poularde (1,3 kg)
Salz
Pfeffer
40 g Butter zerlassen
250 ml heiße Hühnerbrühe
1 EL Sherry
Füllung
50 g Speckwürfel
1 Zwiebel fein gewürfelt
1 Bund Petersilie fein gehackt
100 g Champignons fein gehackt
1 Semmel in Wasser eingeweicht, ausgedrückt
100 g Hühnerleber fein gehackt
100 g Kalbsbrät
2 EL Semmelbrösel
1 Ei
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Füllung zubereiten: Die Speckwürfel anbraten, Zwiebel, Petersilie und Champignons darin andünsten, abkühlen lassen. Mit den übrigen Zutaten für die Füllung vermischen.

2

Die Poularde waschen, trockentupfen, auf den Rücken legen. Mit der Hand die Haut an Bauch und Brust lösen und bis zum Halsansatz untergreifen. Die Füllung vorsichtig unter die Haut schieben und das Huhn gleichmäßig auspolstern, auch die Flügelansätze und Schenkel. Die Haut- öffnung zunähen, die Poularde dressieren.

3

Den Ofen auf 220 ºC vorheizen. Die Poularde innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben, mit der Brustseite nach unten auf den Rost legen, die Fettpfanne darunter. Die Poularde mit der heißen Butter übergießen, in den Ofen schieben und braten. Nach etwa 30 Minuten wenden, mit der Bratbutter bestreichen, etwas heiße Brühe zugießen, die Hitze auf 180 ºC reduzieren. Gesamtgarzeit 60-80 Minuten.

4

Die Poularde im ausgeschalteten Ofen 10 Minuten ruhen lassen. Den Bratensatz mit etwas Brühe loskochen, mit Sherry abschmecken und einkochen. Vor dem Tranchieren das Küchengarn entfernen . Die Geflügelteile auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Die Sauce dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp

Beilagen: Petersilienkartoffeln, gebackene Champignons zum Garnieren.