Gepresster Tofu mit frischem Chili Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gepresster Tofu mit frischem ChiliDurchschnittliche Bewertung: 4156

Gepresster Tofu mit frischem Chili

Gepresster Tofu mit frischem Chili
30 min.
Zubereitung
3 d.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 3 Portionen
500 Tofu
Jetzt bei Amazon kaufen!600 ml dunkle Sojasauce
200 g Sellerie
50 g frische, rote Chilischote
1 Ingwerwurzel
1 Öl
4 EL Schweineschmalz
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
1 EL Chilisauce
2 EL Zucker
1 EL Essig
1 TL Salz
3 EL Möhrenöl
5 EL Hühnerbrühe
1 TL Kartoffelstärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Tofu für 1 Tag in ungefähr 1/2 Liter Wasser und die dunkle Sojasauce legen. Am nächsten Tag in ein Leinentuch wickeln, dieses gut verschnüren und mit einem Gewicht (etwa 10 Kilogramm) beschweren. So bleibt der Tofu 2 Tage liegen. 

2

Den Tofu anschließend in etwa 5 Zentimeter lange, Spaghetti dünne Streifen schneiden. Den Bleichsellerie putzen, die Chilischoten halbieren und entkernen, den Ingwer schälen; alles in ebensofeine Streifen schneiden. 

3

Den Wok erhitzen und zweimal mit etwas Öl ausschwenken, dann 1 Liter Öl hineingeben. Wenn es heiß ist, den Tofu und den Sellerie darin etwa 1 Minute frittieren. Herausnehmen, abtropfen lassen und das Öl abgießen. Den Wok erneut erhitzen und das Schweineschmalz hineingeben. Die Chilischoten und den Ingwer im heißen Schmalz ungefähr 30 Sekunden braten. 

4

Den gepreßten Tofu und den Sellerie hinzugeben und etwa 2 Minuten braten.Das Gericht mit Sojasauce,Chilisauce, Zucker, Essig,Salz, Möhrenöl und Hühnerbrühe abschmecken und etwa 1 Minute kochen lassen. Zum Schluss die mit etwas Wasser angerührte Kartoffelstärke dazugeben und alles nochmals kurz aufkochen lassen.

 

Schlagwörter