Geräucherte Entenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geräucherte EntenbrustDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Geräucherte Entenbrust

mit Radicchio auf Polenta

Geräucherte Entenbrust
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Entenbrust
1 geräucherte Entenbrust (ca.300 g )
1 Radicchio (ca.150 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 ½ Stiele Petersilie
1 Zweig Rosmarin
1 Spritzer Aceto balsamico
Fleur de sel
Pfeffer aus der Mühle
40 g Parmesan (am Stück)
Für die Polenta
800 ml Hühnerbrühe
Jetzt hier kaufen!150 g grober Polenta
2 EL Butter
2 EL geriebener Parmesan
Fleur de sel
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Entenbrust mindestens 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

2

Für die Polenta Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Polentagrieß unter Rühren einrieseln lassen und nach Packungsanweisung bei schwacher Hitze köcheln lassen.

3

In der Zwischenzeit die Entenbrust zuerst in Scheiben und anschließend in Streifen schneiden. Radicchio putzen, waschen, trockenschütteln und in Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Radicchio kurz darin anbraten. Entenbrust dazugeben und kurz erwärmen. Petersilie und Rosmarin waschen, trockenschütteln, Blätter bzw. Nadeln abzupfen und fein schneiden. Petersilie und die Hälfte des Rosmarins zum Fleisch geben und mit Essig, Fleur de Sel und Pfeffer würzen.

4

Butter, geriebenen Parmesan und restlichen Rosmarin unter die Polenta heben. Mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken. Polenta auf Teller verteilen und die Entenbrust-Radicchio-Mischung darauf anrichten. Parmesan darüberhobeln.