Geräucherte Fischpâté Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geräucherte FischpâtéDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Geräucherte Fischpâté

Rezept: Geräucherte Fischpâté
10 min.
Zubereitung
3 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
4 geräucherte Makrelenfilets oder Forellenfilets
2 EL Zitronensaft oder Limettensaft
125 g Frischkäse weich gerührt
200 g Butter geschmolzen
Kräuterzweig (z.B. Dill, Fenchel oder glatte Persilie) zum Garnieren
Zitronenscheibe zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wenn nötig, Haut und Gräten vom Fleisch ablösen und das Filet grob zerdrücken. In der Küchenmaschine mit Saft, Frischkäse und Butter zu einer glatten Paste verarbeiten. Mit Pfeffer abschmecken. 

2

In eine Servierschale mit 500 ml Inhalt füllen und mehrere Stunden kalt stellen. Mit Kräuterzweigen und Zitronen scheiben garnieren und geröstete Toastscheiben oder Cracker dazu servieren. 

Zusätzlicher Tipp

Die Fischpâté sollte mehrere Stunden kaltgestellt werden.